Sonntag, 9. Juli 2017

Dr. Oetker Gelierzucker Teil 3

#ManchmalMarmelade

Zum 3. mal wurde Marmelade gekocht. Diesmal wurde nichts geerntet. Ich muss gestehen, dass ich die Beeren tiefgefroren gekauft habe. Diesmal haben wir den Gelierzucker für Beerenkonfitüre und Gelee getestet. Deshalb die bunter Mischung der tiefgefrorenen Beeren.

Wir mussten keine Beeren säubern. Ich habe sie vorher auftauen lassen. Alles mit dem Gelierzucker in einen Topf.



Alles muss wieder 3 Minuten aufkochen.



Fertig ist eine leckere Marmelade.



Auch dem großen Kind schmeckt sie. Das kleine Kind ist nur Erdbeermarmelade und der weltbeste Ehemann ist nur Marmelade ohne Kerne. Bleibt also mehr für Großkind und mich.

Hier noch da Rezept:

1 kg frische oder gefrorene Beeren
500g Dr. Oetker Gelierzucker für Beerenkonfitüre und Gelee 2:1

Liebe Grüße Sibylle

PS: Danke an Freundin Trend Lounge für das schöne Testpaket.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen